Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

Einladung zum Sziget-Festival

2018.06.06

Einladung zum Sziget-Festival

 

▲ Müller.

Hallo Peter, hier ist ________________________. Wie geht’s?

▲ Hallo ______________________. Danke, es geht. Und dir? Ich habe dich lange nicht gesehen.

Es geht mir auch gut. Ich mache jetzt gerade das Abitur, dann habe ich Ferien. Im August möchte ich zum Sziget Festival nach Budapest gehen. Hast du schon davon gehört?

▲ Ja, ich habe schon vieles davon gehört, aber ich bin noch nie da gewesen. Ich würde eigentlich sehr gerne hingehen.

Ja, es wäre echt super. Ich würde mich sehr freuen, wenn du kommen könntest.

▲ Wann beginnt das Festival?

Es beginnt am zehnten August.

▲ Und wie lange dauert es?

Eine Woche, also bis siebzehnten August. Kannst du die ganze Woche bleiben?

▲ Ja, ich glaube es geht, kein Problem. Kennst du schon das Programm? Welche Bands werden da spielen?

Ja, sehr viele Bands sind im Programm, zum Beispiel Aurora, Bastille, David Guetta, Leningrad und Rihanna. Du kannst das ganze Programmangebot im Internet anschauen.

▲ Gibt es da auch andere Programme, also zum Beispiel Sport oder Kunst?

Ja, zwischen den Konzerten gibt es immer auch Partys, Theateraufführungen, Kunstinstallationen und Vorstellungen von Straßenkünstlern. Da kann man auch Beachvolleyball und Streetball spielen und es gibt da auch ein Freibad, aber man kann auch in der Donau baden.

▲ Prima. Und wie ist es mit der Unterkunft? Wo kann man da übernachten?

Auf der Insel kann man fast überall kostenlos zelten. Ich habe ein großes Zelt, da können wir zu zweit wohnen. Matratzen und Schlafsäcke kann ich auch mitbringen.

▲ Super. Und kann man da auch richtig essen?

Ja, es gibt da viele Fastfoodstände, in der Umgebung gibt es auch viele Restaurants und Geschäfte.

▲ Was kostet der Eintritt?

Ein Tagesticket kostet 59 €, ein 7-Tage-Ticket ist 269 €, also es lohnt sich viel besser, ein 7-Tage-Ticket zu kaufen. Du kannst das Ticket im Internet unter www.viagogo.com buchen.

▲ Gut, das werde ich machen. Also, treffen wir uns am 10. August in Budapest?

Ja, OK. Kommst du mit der Bahn?

▲ Ja, ich glaube, ich komme so ungefähr um 13 Uhr in Budapest an. Ich rufe dich mal später an und wir besprechen dann alles.

Alles klar. Bis dann.

▲ Tschüss.