Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

Im Restaurant

2018.06.06

Im Restaurant

 

 

 

Guten Tag! Mein Name ist _________________________. Ich habe einen Tisch reserviert.

 

Guten Tag! Kommen Sie bitte, ich zeige Ihnen den Tisch. (…) Also hier, nehmen Sie bitte Platz.

 

Danke.

 

Möchten Sie was zum Trinken?

 

Ja, wir möchten zwei Glas Apfelschorle und die Speisekarte bitte.

 

Gerne, ich bringe sie sofort. (…) Hier, bitte schön, und die Speisekarten.

 

Danke sehr.

 

(…)

 

Haben Sie schon gewählt?

 

Nein, noch nicht. Könnten Sie uns vielleicht helfen? Wir möchten gern eine Berliner Spezialität probieren. Können Sie uns etwas empfehlen?

Ja, gerne. Als Vorspeise empfehle ich Ihnen Berliner Kartoffelsuppe mit Kassler, als Hauptgericht Berliner Kalbsleber und zum Dessert könnten Sie unseren hausgemachten Apfelstrudel probieren.

 

Was ist eigentlich Kassler?

 

Das ist geräuchertes Schweinefleisch, das macht die Kartoffelsuppe sehr lecker.

 

Und was ist Reiberdatschi? Ist es auch eine Berliner Spezialität?

 

Nein, Reiberdatschi kommt aus Bayern, das heißt auch Kartoffelpuffer, das ist eigentlich ein kleiner Kartoffelfladen aus geriebenen Kartoffeln, Eiern und Mehl, die in heißem Fett ausgebacken werden.

 

Kann man die Kalbsleber statt Kartoffelpüree auch mit Pommes bestellen?

 

Ja, das ist kein Problem.

 

Gut, dann bringen Sie uns bitte einmal Kartoffelsuppe mit Kassler, einmal Gulaschsuppe, einmal Berliner Kalbsleber mit Pommes und einmal hausgebeizten Lachs mit Reiberdatschi.

 

Jawohl. (…) Bitte schön, wer bekommt die Kartoffelsuppe?

 

Die bekomme ich.

 

Und die Kalbsleber?

 

Die ist für meinen Freund.

 

Bitte schön. Guten Appetit!

 

Vielen Dank.

 

(…)

 

Hat es Ihnen geschmeckt?

 

Ja. Das war lecker.

 

Möchten Sie noch etwas zum Nachtisch?

 

Ja, wir hätten gern noch 2 hausgemachte Apfelstrudel.

 

Möchten Sie noch einen Kaffee oder Cappuccino?

 

Nein, danke, das wäre alles.

 

Gut. (…) Bitte, die Strudel.

 

Danke sehr.

 

Entschuldigung! Wir hätten gern die Rechnung.

 

Hier, bitte. Das macht 33,80 €.

 

35 Euro, das stimmt so.

 

Ich bedanke mich. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

 

Danke, gleichfalls. Auf Wiedersehen!

 

Auf Wiedersehen!

 

e Apfelschorle: szénsavas almalé, almaszörp

e Kalbsleber: borjúmáj

e Röstzwiebeln: pirított hagyma

r Apfelstrudel: almás rétes

s Kassler: füstölt oldalas/tarja

geräuchertes Schweinefleisch: füstölt sertéshús

e Reiberdatschi (r Kartoffelpuffer): burgonyafánk, krumplilepény

r Kräutersauerrahm: fűszeres tejföl

hausgebeizter Lachs: házilag pácolt lazac

r Blattsalat: fejes saláta

r Matjeshering Hausfrauenart: fiatal sózott hering háziasszony módra

e Spreewaldsülze: Spreewald aszpikos hús

e Remoulade: fűszeres majonézhez hasonló mártás

e Lammstelze: báránycsülök

s Eisbein: főtt sertéscsülök

s Sauerkraut: savanyú káposzta

r Zander: fogas, süllő

rote Grütze: piros gyümölcsléből és búzadarából készült kocsonyás édesség